Klassenzimmergespräch

Schüler:innen im Gespräch mit StMin Bär

Der Jugendwettbewerb „myDigitalWorld“ ruft jedes Jahr junge Menschen dazu auf, sich für mehr Sicherheit im Netz zu engagieren. Unter dem Titel “Digitale Begegnungen: Wie ich sicher auf Plattformen, Netzwerken & Co. lerne und unterwegs bin” konzentriert sich der Wettbewerb dieses Jahr auf die Frage, wie auch unter Corona-Bedingungen soziale Beziehungen gepflegt werden und Unterricht im Netz stattfinden kann.

Hierüber diskutiert Wettbewerbs-Schirmherrin Dorothee Bär mit Schüler:innen verschiedener Schulen aus ganz Deutschland im Rahmen eines “virtuellen Klassenzimmerbesuchs”. Die Schüler:innen berichten von ihren Erfahrungen des vergangenen Jahres und bekommen die Möglichkeit, Fragen und Forderungen an die Politik zu stellen.

Das Gespräch können Sie hier am 25. März um 16:00 Uhr im Live-Stream verfolgen.

Noch bis zum 16. Mai können Schüler:innen ab Klasse 7 am Jugendwettbewerb myDigitalWorld teilnehmen. Dabei können Sie zwischen der aktuellen Aufgabenstellung “Digitale Begegnungen” oder der offenen Kategorie “Dein Beitrag für mehr Sicherheit im Netz” wählen. Als Hauptpreis lockt eine – bedarfsweise digitale – Klassenfahrt nach Berlin neben weiteren Sach- und Geldpreisen.